Suche
Close this search box.

„Meine Werke erzählen Geschichten, handeln von Träumen und Sehnsüchten und bringen Verborgenes an die Oberfläche.“

 

 

Als Kind wurde ich in die Schublade „Tagträumerin“ gesteckt.

Ich könne mich nicht konzentrieren und wäre nicht bei der Sache.

 

Doch heute weiß ich, dass genau diese Gabe für mich und meine Seele überlebensnotwendig war und immer noch ist. 

In der Fantasie- und Traumwelt bin ich zuhause. Hier kann ich meine Sehnsucht nach Einheit und Geborgenheit zeitweise stillen.

Daraus schöpfe ich die Kraft um meine Psyche gesund zu halten und um malen zu können.

Ich gewinne viel Energie und Inspiration daraus und das möchte ich an die Menschheit weiterschenken.

Die Menschen dürfen sich wieder erlauben, mehr zu träumen und ihre Seele baumeln zu lassen.

Sie dürfen wieder mehr auf ihr Bauchgefühl, ihre Intuition hören um das Wesentliche wahrzunehmen.

Mehr denn je möchte ich anderen Menschen meine Hand reichen und ihnen anhand meiner Bilder zeigen, 

dass es sich lohnt sich darauf einzulassen und ihre Reise anzutreten.

 

Für die Menschheit ist es notwendig aus der Unsicherheit und den Ängsten rauszukommen 

und sich nicht mehr an moralischen und gesetzlichen Vorschriften zu klammern.

Mit dem Verstand allein sieht der Mensch nicht das Wesentliche und zerstört somit die Tiefe, Lebendigkeit, Schönheit und Liebe des Lebens.

 

Mit meiner Kunst setze ich den Fokus auf Intuition, Vielfalt, Verträumtheit, Phantasie und Wahrnehmung. 

Durch meine Kunst werden die Sinne des Betrachters belebt.

Er findet sich mit seinen Sehnsüchten in meinen Bildern wieder. 

Er kann die stille Poesie meiner Bilder wahrnehmen und sich dadurch verzaubern lassen.

Ich beabsichtige mit meinen Arbeiten, dass der Betrachter einen Moment innehält in diesem gestressten Alltag 

und sich auf die Suche macht, um das zu finden, was ihn glücklich macht und seiner Seele guttut. 

Mit dieser neu gewonnen Kraft wird er seinen Alltag wieder anders gestalten.

 

 



„Ich möchtet eine Welt voller Menschen, die wieder lernen zu Träumen, Spaß am Sinnieren haben, frische Lebensenergie versprühen und die wissen, dass sie in ihrem Leben alles erreichen können. Ich gebe ihnen durch meine erzählenden Werke den Raum, den sie brauchen um sich dafür zu entfalten und ihre persönliche Freiheit zu erkennen und somit das Abenteuer zum eigenen Ich beginnen können.“